Raum für Kreativität

bietet das 5. Spielraum-Festival vom 22.-23.6.2007 in Marburg. Die Idee finde ich toll, nur leider ist Marburg ja nicht gerade um die Ecke. Also bleibt mir nur der Blick auf die entsprechend skurile Website. Dort sehe ich: Das Spielraum-Festival ist eine Fusion aus Workshop, Tanz, Musik, Lesung, Theater, Jonglage, Malerei, Akrobatik, Videoinstallation und allem, was es sonst noch gibt. „Jede Idee, die gedacht wird, soll hier die Möglichkeit bekommen, umgesetzt zu werden“, heißt es im Konzept. Ich freue mich, weil ich sehe, dass auch Spiel-Räume ein Konzept haben. 😉 Kreativität und Struktur – keine Widersprüche. Ich schaue mir die Bildergalerie an. Die Atmosphäre erinnert ein wenig an den RAW-Tempel in Berlin-Friedrichshain, wo ich noch bis vor einem halben Jahr regelmäßig Djembe-Unterricht genommen habe. Im RAW-Tempel in Berlin gibt es u.a. eine Chaussee der Enthusiasten, einen Verein zur Überwindung der Schwerkraft, Probenräume zum Anmieten (auch zum Trommeln) und viele interessante Kurse, Veranstaltungen und Workshops.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.