Archiv für den Monat: August 2007

Kritisch konsumieren und produzieren

Blogparade - kritisch konsumierenBarbara Haselboeck von mangoomangoo.de ruft zum Gedankenaustauch zum Thema „kritischer Konsum“ auf und hat eine Blogparade gestartet, an der ich mich gern beteiligen möchte.

Gedanken und Thesen:

Kritischer Konsum bedeutet für mich vor allem, schon vor jeder Kaufentscheidung zu überlegen: brauche ich das wirklich? Meist lautet die Antwort ganz klar: Nein. Zum Beispiel habe ich noch einen alten Kassettenrecorder und die besten und liebsten Musiktitel habe ich auf Kassetten gespeichert. Die Hörqualität eines so alten Rekorders lässt sich sicher nicht mit der Klangfaszination modernster Sound-Systeme vergleichen, dennoch: Ich liebe es. Dieses Immaterielle, Unsichtbare ist mir oft mehr Wert, als immer auf dem neuesten Stand zu sein. Weiterlesen