Kategorie-Archiv: unterwegs

Winter adé

Wenn die Sonne rauskommt, ist es schon richtig warm. Am Strandbad Müggelsee sitzen Menschen mit offenen Jacken auf Bänken und sonnen sich, während andere auf dem noch zugefrorenen Müggelsee Schlittschuh laufen. Das sieht sehr seltsam aus, auf der einen Seite dieser Sandstrand und dann das Eis auf dem See. Aber Vorsicht, ich habe einige Leute gesehen, die heute eingebrochen sind. Der Müggelsee ist ja weite Strecken hin sehr sehr flach aber dennoch ist es doof sich die Schuhe zu ruinieren und mit nassen Füßen rumzulaufen. Einigen Kindern machte das aber nichts aus…

17_02_mueggelsee_0117_02_mueggelsee_02 17_02_mueggelsee_03

Ich glaube das wars wohl mit dem Winter hier in Berlin. Oder?

Köpenick – Impressionen

Hier ein paar Fotos von unseren Spaziergängen in den letzten Tagen. Wir freuen uns, dass der Eisvogel wieder regelmäßig an der Wuhle anzutreffen ist. Und auch das Schwanenbaby vom letzten Frühjahr wurde wieder gesichtet. 🙂

17_01_Eisvogel_01

17_01_Eisvogel_02© Eisvogel- Fotos: Carola Gasser

Für Eisvogel-Begeisterte könnte diese Foto-Galerie auch interessant sein. Oder auch hier gibt es weitere schöne Eisvogel-Aufnahmen zu sehen.

17_01_Winterspaziergang_01

17_01_Winterspaziergang_02

17_01_Winterspaziergang_03

17_01_Winterspaziergang_04

17_01_Altstadt_01

17_01_Altstadt_03

17_01_Altstadt_04

17_01_Altstadt_02

Wie man sieht, arbeite ich auch in 2017 weiter an den SchattenGestalten. 🙂

© Fotos: Ina Müller-Schmoß

Spaziergang um den Straussee

Der Wetterbericht zeigte für Berlin und Umgebung einen Wolken-Sonne-Mix an und so entschied sich die Köpenicker Wandergruppe am letzten Wochenende kurzerhand für einen Ausflug nach Strausberg. Geplant war eigentlich Brandenburg (die Stadt) aber dort sollte es durchgängig regnen. Also dann eben Brandenburg ein andermal…

Bei sonnigem Herbstwetter liefen wir an der alten Stadtmauer vorbei, kehrten kurz beim Griechen ein und wanderten dann um den Straussee (naja nicht ganz – aber wir kommen wieder). Der Straussee hat wirklich wunderbare Badestellen. Obgleich langsam der Herbst Einzug hält mit etwas kühleren Temperaturen, gab es doch noch einige Badelustige. Die Tour um den Straussee eignet sich übrigens auch wunderbar für eine Radtour, wie bei Tine im Blog beschrieben.

Normalerweise kann man auch die elektrisch betriebenen Personenseil-Fähre nutzen. Diese wird jedoch generalüberholt und ist daher einige Wochen außer Betrieb.

Erstaunt bin ich immer wieder über die farbenfrohen Fotos, die mein Handy macht. Da braucht man wirklich keinen schweren Fotoapparat mehr mitschleppen:

spaziergang_ssee03

spaziergang_ssee04

spaziergang_ssee05

spaziergang_ssee01

spaziergang_ssee02

© Fotos: Ina Müller-Schmoß